Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Was sind die grössten Herausforderungen in der IT?

Was sind die grössten Herausforderungen in der IT?

Wir von YUHIRO haben einige der einflussreichsten Köpfe im Bereich IT und Digitalisierung gefragt “Was sind Ihrer Meinung nach die grössten Herausforderungen in der IT?”

Hier die Antworten:

Thorsten Barth, Inhaber konversionsKRAFT (Web Arts GmbH)

Unternehmen müssen in enormem Tempo gleichzeitig agil, customer centric und data driven / fact driven werden. Das überfordert Organisationen, da viele strukturelle Probleme erkannt und beherzt angegangen werden müssen, während gleichzeitig die technologischen Herausforderungen zu bewältigen sind, und im „war for talents“ gerade Leute, die gleichzeitig Tech Skills und strategischen Blick haben sehr rar sind.


Bodo Bimboese, Advisory Board Member Markenzeichengruppe

Danke, dass sie mich fragen. Kurz aus meiner subjektiven Sicht: Vollkommene Veränderung des Kaufverhaltens und der dazu gehörenden Infrastruktur. Veränderungen in den Bereichen Kunst Medien, Aber auch Vollkommene Veränderung des Kommunikationsverhaltens: Wissen ist kein Herrschaftsinstrument mehr. Das heißt her werden sich die hierarchischen Gegebenheiten auch vollkommen verändern.

Diese Phase hat ungefähr die historische Dimension wie der Wechsel vom Mittelalter in die Neuzeit. Es ist eine ungeheuer spannende Zeit. Ansonsten hat gerade mal wieder Horizont einen guten Aufsatz dazu geschrieben.


Ralf Schwoebel, CEO orga.zone AG

So: Die größten Herausforderungen der Digitalisierung für Unternehmen finden wir bei kleineren und kleinen mittelständischen Unternehmen. Während die großen Firmen sich Tests und Versuche erlauben, ist für kleinere Unternehmen eine treffsichere Digitalisierung überlebenswichtig.

Daher ist bei kleineren Projekten regelmässig die Sinnfrage ernsthaft zu prüfen, die Datenmenge und -wege genau zu definieren und Prozesse sehr penibel abzugrenzen. Die Digitalisierung muß Produktionskosten senken. Das ist kalkulierbar – aber nur wenn das Unternehmen selbst sehr genau weiß, wo Einsparpotential zu finden ist.

Dann kann eine digitale Verzahnung von Prozessen und saubere Datenverarbeitung Kosten senken. Als https://orga.zone haben wir zahlreiche Unternehmen „digitalisiert“ und unser erster Ansatz ist fast immer der Blick auf „manuelle“ Datenübertragung (Formulare, manueller Umbau von Daten, etc.), die immer wieder Stolpersteine birgt. Dabei können Unternehmen nur digitalisieren, wenn die Mitarbeiter mitmachen – oft ein anstrengender Change-Prozess für alle Beteiligten.


Sören Rosenmeier, Geschäftsführer und Gründer der Right People Group Digital GmbH

Die rasante Entwicklung der technologischen Möglichkeiten stellen für Unternehmen sowohl neue Alternativen als auch große Herausforderungen dar. Wer die Möglichkeiten nicht nutzt, wird schnell von der Konkurrenz überholt, da neue IT-Systeme und digitale Konzepte dazu beitragen effizienter arbeiten zu können und attraktivere Geschäftsmodelle und Leistungen zu entwickeln.

Wer die vielen neuen Möglichkeiten greifen möchte, benötigt allerdings auch Mitarbeiter mit hoher Spezialisierung und konkretem Know-how. Dieses spezifische Wissen in bestimmten Fachgebieten zusammen mit der ständigen Umstellung an neue Anforderungen, ist jedoch bei Festangestellten schwer zu erreichen. Deshalb steigt der Bedarf an externer Experten-Unterstützung und freien Mitarbeitern, die je nach Bedarf von Unternehmen angestellt werden. Wir vermitteln IT-Experten schon seit über 10 Jahren und ich sehe deutlich, dass der Kampf um die besten IT-Freiberufler immer härter wird, weil die Bedeutung und die Komplexität der IT zunehmen.


Weitere Antworten folgen!


Was ist Ihre Meinung? Was sind die Hauptherausforderungen in der IT?

Schreibe einen Kommentar

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680006, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.