Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Laravel Entwicklung: darum ist es so interessant

Laravel Entwicklung: darum ist es so interessant

Das PHP Framework hat die Entwickler in diesem Bereich im Sturm erobert. Wer früher noch mit YII, CodeIgniter, Zend oder Symfony gearbeitet hat, steigt nun langsamer oder schneller auf das relativ neue Framework um.

Im Beitrag ein paar Informationen warum Laravel so spannend ist und warum es immer mehr PHP Entwickler nutzen.

Einführung

Die meisten PHP Frameworks sind bereits etwas älter: CodeIgniter (2006), YII (2006), Symfony (2005), Zend (1997).

Die Idee war es meistens mit diesen Technologien schneller mit PHP entwickeln zu können.

Das Internet war bereits in den Jahren 2005 und 2006 ein Massenphänomen. Jedoch erst vor wenigen Jahren gibt es den Trend zu sehr schnellen, sicheren und gut aussehenden Webanwendungen.

Das bedeutet, dass sehr viele Menschen das Internet aufsuchen und es grosse Aufrufzahlen geben kann, auch für kleinere Webanwendungen.

All das hatte man damals nur geringfügig berücksichtigt.

Mit Laravel versuchte dann Taylor Otwell (der Begründer der Technologie) ein neues Framework zu erschaffen, welches all diese Dinge und mehr berücksichtigt. Ein viel zitiertes Beispiel ist die fehlende Benutzerauthentifizierung bei dem Framework CodeIgniter.

Die erste Version von Laravel kam gerade mal im Jahr 2011 auf den Markt.

Seitdem hat sich die Nutzung der Technologie weit verbreitet.

Hier auch ein Bild von Google Trends

Wie man gut erkennen kann, steigt das Interesse an Laravel ab 2014 rasant an (Blaue Linie) und die anderen Frameworks werden weniger aufgesucht.

Umstieg von Zend

Besonders auffällig ist auch die Entwicklung von Zend (Rote Linie) in diesem Trend.

Es war vor dem Erscheinen das mit am Abstand meistgenutzte Framework. Besonders deren professionelle Betreuung durch das Hersteller-Unternehmen war vorbildlich.

Speziell im Unternehmensbereich war und ist es zum Teil sehr beliebt. Auch weil es fast schon prädestiniert ist, um Unternehmens-Webanwendungen zu entwickeln.

Auch viele Softwareanwendungen sind mit dieser Technologie erstellt worden. Eines der Paradebeispiele ist Magento, welches zum Teil mit Zend entwickelt wurde. Magento wiederum wird in Tausenden von Onlineshops weltweit genutzt.

Mit dem Erscheinen von Laravel im Jahr 2011, merkt man jedoch, der Trend zu Zend nimmt ab und die Entwicklung mit Laravel nimmt zu.

Vorteile der Entwicklung mit dieser Technologie

Das liegt auch am folgenden Grund: Ein Entwickler oder IT Dienstleister welcher mit Laravel in Berührung kommt, fallen die folgenden Punkte:

1) Bessere Dokumentation

Die Programmierer welche mit Laravel (kurz LV) arbeiten merken, die Dokumentation welche man Online finden kann ist besser strukturiert. Man findet sich relativ einfach zurecht.

2) Sicherheitsmassnahmen einfacher zu implementieren

Viele Security-Massnahmen sind bei LV bereits Out-Of-The-Box vorhanden. Besonders Sicherheit ist bei der Entwicklung moderner Webanwendungen wichtig.

3) Einfacher zu erlernen

Gute und mächtige Frameworks wie Symfony und Zend brauchen einiges an Einarbeitungszeit. Besonders bei Zend wird das oft von Codern beanstandet.

Laravel macht es Entwicklern dagegen einfach. Zum Teil gibt es Video-Trainings auf Laracast, welche das Erlernen vereinfachen.

Fragen und Antworten erhält man auf Laravel.io

4) Macht PHP wieder sexy und wettbewerbsfähig mit anderen Technologien

Der Trend ging lange Zeit immer mehr hin zu Technologien wie JavaScript (Angular, Node, etc.).

PHP galt geradezu als Spaghetti-Code, welcher nicht performant war.

Mit der Laravel Entwicklung scheint sich das nun zu ändern. Es scheint jetzt eine Alternative zu sein für die neuen Technologien, welche zum Teil noch nicht erprobt sind.

Wann sollte man es nutzen?

Wenn man mehrere Tausend Nutzer in der Sekunde hat, dann sollte man sicherlich auf andere Technologien wie Node.JS oder Java setzen.

Dort kann man die Softwarearchitektur so aufbauen, dass diese hohen Aufkommen einfach abgearbeitet werden können.

In der Realität werden jedoch 95 Prozent aller Webapplikationen nur von wenigen Hundert oder weniger pro Minute aufgerufen.

Bei solchen Anwendungen war schon immer PHP ein guter Lösungsansatz.

Wenn Flexibilität (Eigentwicklung) und eine schnelles Arbeiten gefordert wird, dann ist LV ideal.

Hier ein paar Anwendungen wo man es einsetzen könnte:

1) Entwicklung eines sicheren Content Management Systems

Wenn man ein Content Management System (CMS) aufsetzt, dann denkt man noch oft an WordPress, Contao, Drupal oder TYPO3.

Jedes dieser CMS hat jedoch seine eigenen Vorteile und Nachteile. WordPress ist beispielsweise nicht so sicher und ist auch nicht so stabil.

Mit Laravel könnte man hier ein Alternatives CMS bauen, welche die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen für wichtige Daten hat und auch unter einerer höheren Last und vielen Individualprogrammierungen performant bleibt.

2) Programmierung einer mittelgrossen Unternehmens-Webanwendung

Wie im Beitrag bereits angedeutet, wenn die Anwendung nur wenige Hundert Besucher in der Minute hat, dann macht eine Programmierung mit LV Sinn.

Zum Beispiel gibt es viele Softwarehersteller, welche auf PHP setzen, um deren Webapplikationen zu bauen, welche dann anderen Unternehmen/ Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

3) Individual-Programmierung

IT Abteilungen von grösseren Unternehmen benötigen passgenaue Software für deren Fachabteilungen.

Da die Budgets für diese zwar da, jedoch beschränkt sind, kann man mit Laravel entwickeln.  Zum einen erfüllt man die Sicherheitsanforderungen, welche eine Enterprise-Anwendung benötigt, zum anderen kann man schneller programmierern, da das Framework vieles Out-Of-The-Box liefert.

4) Webseiten, Onlineshops, Portale

Agenturen und IT Dienstleister nutzen es zudem, um für deren Kunden, Webseiten und andere Applikationen zu erstellen.

Einen Onlineshop könnte man zum Beispiel klassisch mit Magento (kurz Mg) bauen. Nach der Anforderungsanalyse merkt man jedoch, dass Mg viel zu viele unnötige Funktionalitäten hat und die benötigten Funktionalitäten als Plugin entwickelt werden müssten.

In diesem Fall könnte man dann auf eine Laravel Entwicklung setzen, wo man nur die notwendigen Anforderungen umsetzt.

Zudem bleibt man dann auch in Zukunft flexibel, individuelle Bedürfnisse an den Shop umzusetzen, was bei Mg aufwendiger werden kann.

Fazit

LV hat sich in den letzten Jahren mit gutem Abstand zum Nummer 1 Framework hervorgetan. Nicht nur das, wenn man sich die Trendkurve aus dem Google Trend aus diesem Beitrag anschaut, hat es auch das allgemeine Interesse an PHP wieder gesteigert.

Wer heutzutage mit Laravel programmiert gilt als modern und es liegt voll im Trend.

Auch Programmierer aus diesem Bereich, sind aus diesem Grund immer gefragter. Der Umstieg zu LV ist zwar nicht so schwer. Man sollte jedoch zirka 3 bis 6 Monate einkalkulieren, bis man fit in diesem Framework ist.

Was sind Ihre Erfahrungen damit?

Ein paar interessante Beitraege:
7 Gründe warum man Laravel nutzen sollte
Die Vorteile von Full Moon digital erklärt

Bilder: Canva


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches IT Firmen, Agenturen und IT Abteilungen Softwareentwickler bereitstellt.

Schreibe einen Kommentar

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680006, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.