Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Webentwickler Gehalt: Soviel verdient ein Web-Programmierer

Webentwickler Gehalt: Soviel verdient ein Web-Programmierer

Internet Dienstleistungen sind derzeit sehr gefragt. Auch wegen der steigenden Digitalisierung aller Wirtschaftsbereiche und auch in der privaten Nutzung.

Besonders der Webentwickler Beruf hat davon profitiert. Die Einkommen sind in den letzten Jahren angestiegen.

Welchen Verdienst hat jedoch ein Webentwickler? Im Beitrag mehr dazu.

Einstieg

Der Begriff “Webentwickler” ist sehr weit gefasst. Damit können Programmierer mit Kenntnissen in PHP, ASP.NET, JavaScript, HTML, Ruby on Rails, Java und viele mehr gemeint sein. Denn mit allen diesen Technologien lassen sich Internetprojekte umsetzen.

Dennoch: In einem Großteil der Stellenausschreibungen geht es um Programmierer mit Fähigkeiten in PHP, MySQL, JavaScript, HTML, CSS und JavaScript-Technologien wie Angular.js und Node.js. In vielen Fällen werden auch zusätzliche Kenntnisse in Ruby, Java und PHP Frameworks wie Zend, Symfony, Laravel und Content Management Technologien (CMS) wie TYPO3, WordPress erwartet.

Weiter werden Kenntnisse in Software Entwicklungsmethoden wie Scrum, Agile und Schnittstellen wie REST oder SOAP vorausgesetzt.

PHP vs ASP.NET vs Java vs CMS: Die Technologie kann einen Unterschied ausmachen

Die Gehälter im Bereich Webentwicklung sind als gut zu bewerten. Es macht jedoch auch einen Unterschied, worauf man seinen Fokus hat. So wird ein Experte im Bereich ASP.NET oder Java höhere Einkommen erzielen, als ein PHP oder CMS Programmierer.

Das liegt auch daran, dass mit PHP meistens keine großen Plattformen (z.B. lizenzierbare Produkte), sondern mittelgroße Online Shops, Intranets, Webseiten und mittelgroße Softwareprodukte entwickelt werden.

Mit Java oder C++ hingegen werden große Plattformen gebaut. Beispiele sind Google oder Amazon. Auch Python wird in diesem Bereich genutzt.

Nichtsdestotrotz muss man sich auch mit einer “PHP” Fokussierung nicht verstecken. Gehälter in den Bereichen TYPO3, Zend, Laravel sind zum Teil hoch.

In den Augen eines Arbeitgebers steigt die Attraktivität eines potenziellen Mitarbeiters jedoch, wenn er/ sie auch bereits in anderen Gebieten Erfahrung gesammelt hat.

Wer benötigt Web-Experten?

Internet Experten werden meistens in Agenturen, Software Dienstleistungsunternehmen und IT Abteilungen von großen Unternehmen benötigt.

Wenn es sich um IT Abteilungen handelt, dann sind es meistens Support Mitarbeiter, die Problemstellungen mit dem internen Intranet oder den eigenen Onlineshops löst. Auch gibt es Anforderungen für weitere Module für den Eigenbedarf (Beispiel: Produktkonfigurator), Individual Programmierungen und Weiterführung von übernommenen Projekten (Beispiel: Die Hausagentur hat eine neue Lösung für das Unternehmen erstellt. Dies muss jetzt durch den neuen Mitarbeiter betreut werden).

Agenturen stellen oftmals Mitarbeiter mit Kenntnissen in TYPO3 und WordPress ein. Auch andere auf PHP basierenden Technologien wie Shopware (Online Shopsystem) oder OXID sind gefragt. Auch Personen mit starken PHP Entwicklungskenntnissen und Erfahrung in JavaScript, HTML und CSS werden gesucht.

IT Dienstleister suchen dagegen eher Enterprise Programmierer. Also Experten, die sich mit ASP.NET, Java oder C++ auskennen und sehr große Architekturen erstellen können.

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es?

Laut Absolventa bekommt ein Webentwickler zirka 32’000 Euro im Jahr als Einsteiger.

Üblicherweise sind die Einkommen geringer in Agenturen und kleineren Unternehmen. Bei mittelständischen Firmen und Großkonzernen werden die Gehälter jedoch bei so zirka 40’000 Euro im Jahr starten.

Eine Spezialisierung auf beispielsweise PHP oder TYPO3 (CMS) kann sich lohnen. Hier kann das Einkommen, im Laufe der Berufsjahre, gerne auf 50’000 bis 60’000 Euro ansteigen. Auch höhere jährliche Einkommen von bis zu 70’000 Euro können erzielt werden.

Wer mit einem höheren Gehalt einsteigen will, sollte sich bevorzugt in den alten Bundesländern, bei Großunternehmen und mit Hochschulabschluss bewerben.

Arbeitsmarkt und Aussichten

Besonders PHP Entwickler konnten in den letzten Jahren gute Gehaltssteigerungen sehen. Laut der Robert Half Studie kamen diese auf einen Zuwachs von 7,5 Prozent zum Vorjahr. Auch weitere Studien wie die von Stack Overflow Survey kommt auf die höchsten Zuwächse im Bereich PHP.

Es kommt auch auf den Standort an

Es macht einen großen Unterschied ob man in München auf Stellensuche geht, oder in Berlin.

In Berlin gibt es einen Überschuss an Arbeitskräften mit IT Wissen, während es in München und Bundesländern wie Rheinland Pfalz einen Mangel gibt. Dort können Stellen bis zu 123 Tage, laut der Robert Half Studie, unbesetzt bleiben.

Auch wenn man sich die unterschiedlichen Bundesländer als ganzes anschaut, kann man Unterschiede erkennen.

Laut einer Auswertung des Jobportals Stepstone werden die höchsten Durchschnittseinkommen von IT Mitarbeitern in Hessen (68’184 Euro), Bayern (66’378 Euro), Baden-Württemberg (64’740 Euro), Nordrhein-Westfallen (63’725 Euro) und Hamburg (61’811 Euro) erzielt. In den neuen Bundesländern kann man dagegen immer mit zirka einem Durchschnittslohn von unter 50’000 Euro rechnen.

Studium lohnt sich

Es macht einen Unterschied ob man ein Studium hat oder nicht. Laut der Stepstone Studie bekommt ein Entwickler mit zwei Jahren Berufserfahrung etwas mehr als 46’000 Euro im Jahr. Während jemand mit beruflicher Ausbildung und gleicher Erfahrung “nur” zirka 32’000 Euro verdient.

Arbeit als Freelancer?

Für Interessierte ist es natürlich auch wissenswert zu erfahren wie sich die Einkommen für Webentwickler als Freelancer bewegen.

Laut Gulp Stundensatz Kalkulator bekommt ein Freelancer hier zirka auf 71 Euro die Stunde. Das ist ein mittlerer Wert. Höhere Stundensätze können in den Bereichen Java und C++ erreicht werden.

Dennoch: Der Bedarf an Internetdienstleistungen ist hoch. An Aufträgen wird es daher sicherlich nicht mangeln.

Fazit

Die Aussichten im Bereich Internetentwicklung sind gut. Wenn man sich langfristig behaupten möchte, dann sollte man sich ein breites Wissen aneignen. Zusätzlich zu Kenntnissen in PHP, JavaScript, HTML, CSS sollte man sich auch zusätzliches Wissen in Java, Python, Ruby, Node.JS, etc. aneignen. Hier ist auch zu erwähnen, dass Arbeitgeber nach IT Fachkräften auf der Suche sind, die auch Frontend Technologien wie HTML und CSS gut beherrschen. Man redet auch gerne vom Full-Stack Programmierer.

Sollte man sich im Bereich Content Management Systeme spezialisieren, dann machen Kenntnisse in Technologien wie TYPO3, WordPress, Magento, Shopware und OXID Sinn. Besonders Agenturen erwarten Erfahrung in diesen Bereichen. Auch PHP Frameworks wie Zend, Symfony und Laravel sind spannend.

Man kann mit einem guten durchschnittlichen Einkommen rechnen. Besonders mit Studienabschluss kann man gute Steigerungen erhalten.

Interessante Beiträge:
Abolventa Gehalt Übersicht
Web Developer Einkommen

Bilder: Flickr.com/ Rohan/ Glanz


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches IT Firmen, Agenturen und IT Abteilungen Softwareentwickler bereitstellt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680006, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.