Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Partnermanagement im Offshore Outsourcing
oder “Wie Sie den richtigen Softwareentwicklungspartner im Ausland finden”

Den richtigen Softwareentwicklungspartner findenSeit nunmehr 10 Jahren arbeiten wir im Bereich des Offshore Outsourcings und hier mehrheitlich mit indischen Entwicklern und indischen Partnerunternehmen. Um erfolgreich mit Softwareentwicklung im Ausland zu sein muss man einige Punkte beachten. Dieser Artikel gibt eine Übersicht welche Dinge wichtig sind.

Wählen Sie Partner die Ihnen helfen wollen und nicht nur Umsatzgetrieben sind

Während unserer Wahl der Partner haben wir oftmals die Erfahrung gemacht das einige Unternehmen den Kunden nur als neue Möglichkeit sehen Umsatz zu machen. Zu schwach ist der Fokus auf das Thema “Dem Kunden mit seiner jetzigen Problemstellung zu helfen”.

Es ist nicht einfach herauszufinden wo der Fokus des Unternehmens, mit dem Sie zusammenarbeiten wollen, liegt. Ein gutes Zeichen ist oftmals wenn man diese Unternehmen oder deren Mitarbeiter in spezialisierten Online Foren trifft auf denen Sie andere bei Fragen kostenfrei und bereitwillig unterstützen.

Bewerten Sie Ihre Partner nach deren Taten und nicht nach deren Marketingaussagen

Es ist schwer einen Offshore Softwarepartner einzuschätzen. Besonders Softwareunternehmen aus Schwellenländern tendieren dazu sehr viele Versprechen zu machen.

Eine Lösung hier kann es sein mit kleinen Schritten anzufangen. Geben Sie Ihrem neuen Offshore Partner kleinere Aufgaben um zu testen ob die Versprechen auch eingehalten werden. Sie werden schnell merken ob die Taten auch mit den Aussagen übereinstimmen. Nur dann sollten Sie es erwägen grössere Projekte mit diesem Partner zu unternehmen.

Bauen Sie eine Vertrauensbasis mit Ihrem Offshore Anbieter auf

Es sollte für Sie möglich sein Ihren Offshore Outsourcing Partner jederzeit zu kontaktieren und Fragen zu klären. Wenn nur im Hinblick auf neue Projekte Fragen beantwortet werden, sollten Sie sich eventuell nach einem neuen Partner umschauen.

Vertrauen ist wichtig und dieses sollten Sie sich durch Taten bestätigen lassen.

Finden Sie jemanden der sowohl mit Ihnen als auch mit den Entwicklern kommunizieren kann

Die Kommunikation mit Softwareentwicklern gestaltet sich oftmals schwer. Dies ist bereits im gleichen Sprach- und Kulturraum der Fall. Oftmals werden die Anfragen vom Geschäftsbereich von den Entwicklern nicht richtig aufgenommen. Wenn schon die Kommunikation im gleichen Sprach- und Kulturraum so schwer fällt, kann man sich ausmalen welche Hürden bei einer Kollaboration über Sprachen und Kulturen hinweg entstehen können.

Daher ist es wichtig das Sie bei der Wahl des richtigen Offshore Outsourcing Partners auf solche setzen die Ihre Sprache und Ihre Kulturellen Gegebenheiten kennt. So können Anforderungen genau an die Entwickler, unter Umständen auch mit verständlichen Beispielen, weitergegeben werden.

Umreissen Sie Ihr Anliegen so genau wie möglich – möglichst schriftlich

Um Reibungsverluste in der Kommunikation zu vermeiden kann man die Anforderungen schriftlich verfassen. So vermeidet man das grössere Missverständnisse entstehen.

Gerade in einer Offshore Zusammenarbeit kann eine genau formulierte Aufgabenstellung der Weg zum Erfolg sein.

Benennen das Sie das Budget das Sie bereit sind für Ihr Projekt auszugeben

Für ein indisches Softwareunternehmen ist es schwer das Budget einzuschätzen. Dies liegt daran das die Kunden meistens aus unterschiedlichen Ländern kommen. Oftmals haben diese Unternehmen Kunden aus (Beispielsweise) Italien, Brasilien, Schweden, Südafrika und der Schweiz gleichzeitig. All diese Länder haben eine andere Aufassung von Budgets für verschiedenste Aufgaben.

Ein Mittelständisches Unternehmen in der Schweiz setzt ein anderes Budget für die Unternehmenspräsenz an als ein Unternehmen in Brasilien.

Zudem sind die Unternehmen in Indien zwar gut im Entwickeln von Softwarelösungen. Wenn es um Budgetierung von Projekten geht brauchen Sie jedoch oftmals Hilfe. Daher ist es immer der beste Weg ein bestimmtes Budget anzugeben welches man für das Projekt bereit ist auszugeben.

Benennen Sie einen Zeitrahmen

Softwareentwickler in Indien können schnell arbeiten, da diese oftmals hochspezialisiert in ihren Themenfeldern sind. Jedoch gibt es in Indien ein anderes Zeitverständnis als das im europäischen Raum üblich ist. Konkret bedeutet das das wenn kein Zeitrahmen angegeben wird, die Priorität des Projektes heruntergesetzt wird und dieses erst zu einem späteren Zeitpunkt fertiggestellt wird.

Benennen Sie daher immer einen Zeitraum in dem Sie Ihr Projekt erledigt haben wollen.

Wenn Sie diese sieben Punkte bei der Wahl Ihres Softwareentwicklungspartners im Ausland beachten, dann sollten Sie gute Erfahrungen mit diesem Schritt sammeln.

Viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Outsourcing Softwarepartner!

Eventuell können Sie Ihre Erfahrungen mit Outsourcing Dienstleistern mit uns teilen?

Experte für das Thema Programmierdienstleistungen aus IndienDer Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und unterstützt Unternehmen und Unternehmer bei dem Thema Bereitstellung von Programmierern aus Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen das Softwaredienstleistungen in den Bereichen Mobile App, eCommerce und CMS anbietet.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680006, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.