Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Zend versus Laravel: Interessante Frameworks im Vergleich

Zend versus Laravel: Interessante Frameworks im Vergleich

Zend (im Beitrag auch ZF) und Laravel (kurz L) sind zwei PHP Frameworks, welche eine grosse Beliebtheit unter Entwicklern haben.

Mit beiden Technologien lassen sich einfache oder komplexe Webapplikationen erstellen.

In diesem Beitrag werden Laravel und ZF miteinander verglichen.

Hintergrundinformationen zu beiden Frameworks

Beide Technologien haben unterschiedliche Entstehungsgeschichten.

Zend gibt es schon seit sehr langem. Die israelischen Gründer Andi Gutmans und Zeev Suraski haben die erste Version von Zend bereits im Jahr 1998 erstellt. Im Jahr 1999 wurde dann die Firma Zend Technologies aufgebaut, welche die Technologie seitdem betreibt.

Mit den Jahren wurde ZF immer ausgereifter und hat erhebliche Investitionen von unterschiedlichen Firmen bekommen. Im Jahr 2015 wurde die Firma dann an Rogue Wave Software aus den USA verkauft.

Laravel ist eine relativ neue Programmierung.

Taylor Otwell fand, dass die Codeigniter Technologie nicht genügend Funktionalitäten mit sich brachte und programmierte eine Alternative. Diese Alternative war Laravel. Die erste Version von L wurde dann im Jahr 2011 veröffentlicht.

Schnell wurde L eines der beliebtesten Technologien im Bereich PHP.

Warum ein PHP Framework verwenden?

Es lassen sich auch mit ganz normalem PHP Webanwendungen entwickeln. Die Herausforderung ist jedoch meistens, dass man auch ganz banale Funktionalitäten von Grund auf neu entwickeln muss.

Hier helfen Frameworks (kurz FWs). Viele der Funktionalitäten sind bereits vorprogrammiert und einfach aufrufbar. Gleichzeitig werden grundlegende Sicherheitsvorkehrungen und Architektur Best Practices vorgegeben.

Somit lassen sich auch grosse Webprojekte sehr viel schneller umsetzen.

Es muss jedoch nicht immer ein Framework sein. Auch mit PHP kann man Applikationen schreiben. Besonders wenn man einen sehr individuellen Bedarf hat, kann man darauf setzen, ohne Framework zu entwickeln. Später kann man dann seine eigenen FWs erstellen. Einige sehr grosse Projekte im Internet nutzen diesen Ansatz.

Laravel – Eine neue moderne Technologie

Wie bereits anfangs erwähnt, ist L relativ neu.

Dies bringt Vorteile und Nachteile mit sich.

Der grosse Vorteil ist, dass es Fehler, welche zu Beginn der Entwicklung von PHP gemacht wurden, beseitigt werden konnten. Beispielsweise hat der Erfinder von PHP, Rasmus Lerdorf, im Jahr 1995 noch nicht wissen können, wohin sich die Webentwicklung bewegen wird.

Die Anforderungen von Webprogrammierern und Internetplattformen sind heutzutage anders, als diese noch im Jahr 1995 waren.

Der Nachteil ist jedoch auch, dass man bei neuen Technologien nie wirklich weiss, wie lange sie Bestand haben. Da es L bereits seit mehreren Jahren gibt und weiterhin in der Beliebtheit steigt, kann man davon ausgehen, dass die Technologie weiterhin bestehen wird.

Hier einige Vorteile der Technologie im Überblick:

  • Einfach zu erlernen für Anfänger: Ein Einsteiger in der Webprogrammierung kann sich in L relativ viel schneller einarbeiten als in ZF.
  • Tutorials verfügbar: Auf Laracast.com lassen sich viele Tutorials finden, welche sich an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene wenden.
  • Sicherheit: Ein Fokus bei Laravel besteht auf dem Thema Sicherheit.
  • Vorhandene Community: Die Gemeinschaft rund um L ist sehr gross und auch sehr aktiv. Es gibt sehr viele begeisterte Entwickler, welche diese Technologie gerne nutzen und sich darüber austauschen. Das ist hilfreich, wenn man nach Unterstützung sucht.
  • Modern: Anders als frühere FWs versucht L Lösungen für die Herausforderungen der Webentwicklung heutzutage zu finden.
  • Vereinfachte Datenbank-Migrationen: Es ist sehr einfach die Änderungen in den Datenbanken in unterschiedlichen Entwicklungsmaschinen miteinander zu synchronisieren. Dies ist mit anderen Werkzeugen, wie zum Beispiel MySQL Workbench schwieriger.

Die Nachteile:

  • Relativ neu: Viele FWs kommen und gehen. Oder besser gesagt, sie verlieren an Beliebtheit nach einigen Jahren. L scheint diesem Trend entgegenzuwirken. Man wird es jedoch erst in den nächsten Jahren genauer wissen. Eine gewisse Unsicherheit bleibt also.
  • Das war es schon mit den Nachteilen 😊

Zend – Robust, stabil und umfangreich

ZF gibt es bereits seit sehr vielen Jahren. Es ist ein zentraler Bestandteil von PHP.

Der Vorteil von ZF ist dessen weite Verbreitung und auch deren lange Bestehensgeschichte. Seit vielen Jahren wird das System weiterentwickelt. Damit ist im Laufe der Jahre eine robuste Technologie entstanden.

Die Herausforderung ist jedoch die Altlasten, welche es mit sich bringt. Die neuen Anforderungen an Webanwendungen sind zum Teil nicht berücksichtigt.

Das neue ZF Version 3.0 scheint einige dieser Probleme zu beheben.

Hier einige Vorteile von Zend:

  • Viele Softwareprodukte setzen auf dieses FW: Ein Beispiel für ein erfolgreiches Werkzeug das auf ZF setzt ist Magento. Auch viele weitere Softwareprodukte werden auf Basis dieser Technologie erstellt.
  • Verwendung in grossen Unternehmen: Grosse Firmen wie BBC, PNB Paribas Bank und weitere nutzen die Technologie in deren Webprojekten.
  • Gut dokumentiert: Alle Teile der Programmierung sind gut dokumentiert. Dies ist sehr wichtig, wenn man Software weiter ausbauen und verbessern möchte.
  • Alteingesessene Firma: Mit Zend Technologies und dem jetzigen Besitzer Rogue Wave Software stehen hinter der Technologie stabile Softwareunternehmen.

Nachteile:

  • Komplexer als L: ZF zu erlernen braucht mehr Zeit als L. Besonders Anfänger im Bereich PHP tun sich schwer diese Technologie schnell anzueignen. ZF gilt als eines der am schwersten zu erlernenden Frameworks. Auch aus diesem Grund wechseln immer mehr ehemalige ZF Nutzer zu L.
  • Auch hier wollen wir, gerechterweise, nicht weiter auf die Nachteile eingehen 😊

Google Trends Analyse

Mit Google Trends lässt sich das globale Verhalten nach Suchwörtern analysieren.

Vergleicht man die Suchwörter Laravel, Zend und Symfony (ein weiteres beliebtes Framework), dann sieht man das Zend (Gelbe Linie) im Jahr 2009 sehr gefragt war und seitdem an Nachfrage verloren hat. Seit 2013 gibt es jedoch einen stärkeren Bedarf nach Laravel (Blaue Linie). Gerade mal Symfony kann noch mit L mithalten.

Fazit

Wer schnell lernen möchte, neue im Thema PHP ist und einfacher entwickeln will, für den sollte Laravel die richtige Lösung sein.

Man sollte jedoch nicht vergessen, dass hinter L kein grosses Unternehmen steht, sondern ein Programmierer (Taylor Otwell) welcher das Ganze initiiert hat und jetzt viele Unterstützer (auf Open Source Basis) hat.

Wer mit erfahrenen Entwicklern zusammenarbeitet, der kann auch gerne auf Zend setzen. Viele interessante Softwareprodukte werden mit dieser Technologie umgesetzt.

Der Vorteil liegt sicherlich auch darin, dass ZF von einer grossen Firma betreut wird, welches auf deren Langfristigkeit hindeutet. Gleichzeitig bringt diese Technologie jedoch auch viele Altlasten mit sich, welche man mit L eventuell umgehen kann.

L hat zudem den Ruf, dass es die PHP Programmierung wiederbelebt hat, da PHP lange Zeit als zu langsam und unbrauchbar für die Webapplikationsentwicklung angesehen wurde. Auch weil PHP etwas älter ist und nicht auf die heutigen Bedürfnisse an Webplattformen angepasst war.

Zusätzlich sei noch erwähnt, dass durch die Übernahme von ZF durch Rogue Wave etwas Unsicherheit über die Zukunft dieses FWs entstanden ist.

Was sind Eure Erfahrungen mit diesen Frameworks?

Interessante Beiträge:
ZF und Laravel im Vergleich
Vorteile von Laravel
PHP Entwicklung mit oder ohne Laravel?


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches IT Firmen, Agenturen und IT Abteilungen Softwareentwickler bereitstellt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680008, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.