Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Wie man eine erfolgreiche Personalagentur startet und führt

Wie man eine erfolgreiche Personalagentur startet und führt

In diesem Beitrag lesen Sie wie man eine erfolgreiche Personalagentur aufbaut.

1) Nische

Die Kunden müssen auf Anhieb verstehen welchen genauen Vorteil die Agentur mitbringt. Besonders wenn der Kunde die gleiche Aufgabe nicht in der gleichen Geschwindigkeit und Qualität ausführen kann wird das Angebot interessant.

2) Produktivität der Mitarbeiter

Der Personalmarkt ist stark umkämpft. Daher müssen die Mitarbeiter höchst produktiv arbeiten. Es macht zum Beispiel Sinn einen Supervisor zu haben, welcher die Mitarbeiter überschaut, so dass er sie in die richtigen Bahnen lenken kann.

3) Kostenstruktur der Agentur

Es gibt auch eine Preisdeckelung nach oben, durch den Wettbewerb. Daher muss man die Kosten der Agentur im Rahmen halten. Die Gehaltsstruktur der Mitarbeiter, das Bonussystem, die Bürokosten und auch alle weiteren Ausgaben müssen genau betrachtet und bewertet werden.

4) Branding

Einer der besten Wege, sich in diesem Bereich abzuheben, ist durch ein geschicktes Branding. Sei es auf der Website, in Emails, Broschüren, auf Visitenkarten, im Büro, etc. Überall sollte ein durchgängiges und wiedererkennbares Branding vorhanden sein.

5) Social Media

Besonders kleinere Agenturen können überdurchschnittlich von Social Media profitieren. Ein gutes und dem Branding entsprechenden Auftreten auf Facebook, LinkedIn, Twitter und anderen Medien kann hier wichtig sein.

6) Blog und Newsletter

Einmal gewonnene Kontakte sollte man von Zeit zu Zeit kontaktieren und diese über Neuigkeiten informieren. So bleibt man im Gespräch und kann wertvolle Informationen bereitstellen.

Ein Blog kann hier ein guter Weg sein. Regelmässig kann man über Branchennahe Themen berichten und Neuigkeiten publizieren.

Der Blog kann zudem auch das Mittel sein, um den Newsletter zu befüllen, welchen man von Zeit zu Zeit (zum Beispiel, einmal in zwei Monaten) an alle Kontakte per Email versendet.

7) Bilder und Videos


Jeder Mensch möchte wissen mit wem er oder sie es zu tun hat. Nur Text kann manchmal nicht die Personen aufzeigen, welche hinter der Agentur stehen.

Hier können Bilder und Videos helfen.

Bilder vom Büro und den Mitarbeitern kann man in regelmässigen Intervallen veröffentlichen. Fotos von Feiern, Events und anderen Anlässen kann man auf der Website, auf Social Media und anderen Orten an die Kunden weitertragen.

Videos über das Unternehmen, können aufzeigen, was die Agentur im genauen macht und wer die Personen im Unternehmen sind.

Dies verschafft zudem Vertrauen, welches notwendig ist, wenn ein anderes Unternehmen seine Personalsuche an eine Agentur vergibt.

8) Website

Heutzutage ist die Website das A und O einer Personalagentur.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, das die Website der erste Kontaktpunkt ist, welchen ein Anfragender oder Interessierter erreicht.

Der erste Eindruck ist hier immens wichtig. Welche Signale sendet die Website? Richtet sie sich an grosse Unternehmen? An kleine und mittlere Unternehmen? An Unternehmer? An die Fachabteilung? An Technologie-Unternehmen/ -Abteilungen? Ist es eher ein agiles und schnelles Unternehmen? Oder sucht es nach langfristigen Partnerschaften?

Viele Fragen werden durch die Website beantwortet.

Auch die Ladezeiten und andere Parameter sollten für den Webbesucher akzeptabel sein.

Ein Grossteil der Anfragenden kommt heutzutage via mobile Endgeräten. Sind diese berücksichtigt? Hat die Website einen Mobilen Modus? Besser gefragt: Hat die Website einen ansprechenden Mobilen Modus?

Die Website sollte zudem einem zweiten, dritten und noch mehr Blicken standhalten. Ein Blog kann hier helfen, die Kunden mit weiteren Informationen zu versorgen.

9) CRM/ Kundenmanagementsystem

Die benötigte hohe Produktivität verlangt auch, dass die Mitarbeiter eine hohe Anzahl an Kundengesprächen und Verhandlungen führt.

Um den Überblick zu behalten kann ein CRM (Kundenmanagementsystem) die richtige Unterstützung bieten. Alle Mitarbeiter können Kundenkontakte dort eintragen und das Management kann sich Reports ziehen, um den Status der Arbeiten im Blick zu halten.

10) Netzwerken oder über das Telefon

Eine wichtige Entscheidung die jede Agentur treffen sollte ist, ob es nur “remote” arbeitet, dass heisst via Telefon, Skype, Email etc. oder ob es die Kunden auch vor Ort trifft und an Netzwerkveranstaltungen teilnimmt. Oder einen Mix von “remote” und vor Ort nutzt.

Besonders heutzutage sind die Kosten enorm gestiegen, daher kann es Sinn machen nur über das Telefon zu arbeiten. Hierdurch spart man sich die Zeit für die Anfahrt und auch viele weitere Kosten die entstehen.

Gleichzeitig hat es mit einigem an Vertrauen zu tun, wenn man seine Mitarbeitersuche an ein Drittunternehmen abgibt. Daher kann ein Netzwerken mit den Kunden sinnvoll sein. Ein initialer Besuch vor Ort beim Kunden, kann das notwendige Vertrauen schauen, um die Beziehung zu starten.

11) Wenige oder viele Kunden

Will man viele Kunden haben, für welche man ein oder zwei Stellen besetzt. Oder möchte man nur wenige Kunden bedienen, welche man dafür aber umso umfassender betreuen kann. Meiner Erfahrung nach, ist der Weg, mit wenigen Kunden immer der Bessere. Hierdurch sinken die Kosten für die Vertrieb und Marketing. Gleichzeitig steigt das Auftragsvolumen mit der Zeit, da der Kunde mit der Zeit ein immer grösseres Vertrauen in die Stärken der Agenturen bekommt.

Fazit

Der Personalmarkt ist gross und viele Unternehmen haben das Budget und den Bedarf auf externe Agenturen zu setzen, welche bei der Suche von geeigneten Mitarbeitern unterstützen.

Die Frage die sich stellt ist, wie man das notwendige Vertrauen schafft und langfristig einen guten Service bereitstellt.

Hinweis: YUHIRO ist nicht im Bereich Personalbeschaffung per se tätig. Wir helfen jedoch Unternehmen passende Entwickler in unserer Niederlassung in Indien bereitzustellen, in welcher wir auch HR Aktivitäten unternehmen.

Bilder: Flickr.com/ Johnnydoes/ Campbell/ VFS Digital Design/ Rice


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches IT Firmen, Agenturen und IT Abteilungen Softwareentwickler bereitstellt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680008, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.