Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Was ist Dedicated IT Staffing?

Was ist Dedicated IT Staffing?

Vielen mit denen ich spreche ist es nicht klar, was denn genau Dedicated IT Staffing eigentlich ist. In diesem Artikel geben wir einen Einblick über diese Art der Zusammenarbeit und die Vorteile dieses Modells.

Die Ursprünge

Seit einigen Jahren, oder besser gesagt Jahrzehnten, gibt es das Phänomen IT Projekte ins Ausland zu verlagern. Dies hat verschiedene Gründe. Oftmals fehlen Ressourcen vor Ort, welche das Projekt stemmen könnten. Manchmal geht es darum Kosten zu sparen. Viele Grossunternehmen beziehen heutzutage bereits IT Dienstleistungen aus Ländern wie Indien, Thailand, Russland oder China.

Auch klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) haben erkannt, dass IT Outsourcing ein gutes Modell ist, um die eigenen Leute, bei Programmiertätigkeiten, zu unterstützen.

Diese KMU haben bisher verstärkt darauf gesetzt komplette, fast schon autarke, Projekte ins Ausland zu geben. Man gab die Projekte ab und hoffte darauf, dass etwas gutes dabei heraus kommt. Denn oftmals lassen und liessen die Outsourcing Unternehmen im Ausland, es nicht zu, dass man einen Einblick in die internen Prozesse bekam.

Das Problem hierbei ist, dass man in dieser Geschäftsbeziehung keinen wirklich Einfluss auf die internen Prozesse und somit auch nicht auf die Qualität, oder die zeitlich passende Fertigstellung, hat. Es erinnert eher an eine Black Box. Man weiss nicht wirklich was gerade vorgeht. Fragen kommen auf wie:

  • Wer arbeitet in dem Projekt als Programmierer? Sind das eventuell Junior Entwickler die gerade erst eingestellt wurden? Oder eher Senior Entwickler, die wissen was sie tun?
  • Was ist der Entwicklungsstand? Werden wir bald fertig?
  • Wer leitet das Projekt? Ist das ein erfahrener Projektleiter? Oder gibt es eventuell gar keinen?
  • Wie werden Qualitätsstandards eingehalten?
  • Wie wird die Dokumentation vorgenommen?

Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Eine Antwort auf diese Fragen bekommt man oftmals nicht. Oftmals bekommt man nur vage Aussagen vom Outsourcing Unternehmen zu diesen Fragen. Auch aus Angst, dass man eventuell den Kunden verunsichern könnte. Besonders in asiatischen Ländern, in denen man nicht gerne auf Konfrontationskurs geht, werden diese Fragen ungern beantwortet. Man weiss ja nicht, was genau das gegenüber hören möchte und ob die bestehenden Prozesse dem Kunden passen werden.

Man kann die Schuld aber nicht alleine dem Outsourcing Unternehmen geben. Denn es wird diesem kaum möglich sein, dessen Prozesse an die Wünsche jedes einzelnen Kunden anzupassen.

Seit längerem gibt es jedoch auch ein anderes Zusammenarbeits-Modell mit Outsourcing Unternehmen, welche immer beliebter wird. Dies ist das Dedicated IT Staffing.

Warum Dedicated IT Staffing die richtige Wahl ist

Im Dedicated IT Staffing bekommt man einen Entwickler vom IT Outsourcing Unternehmen bereitgestellt. Das Auftraggeber-Unternehmen, kann sich selbst den Entwickler aussuchen. Man kann soweit gehen, dass man das Outsourcing Unternehmen beauftragt, einen passenden Entwickler im Markt zu suchen.

Gemeinsam mit dem Outsourcing Unternehmen wird der passende Entwickler herausgesucht und vom Outsourcing Unternehmen bereitgestellt.

Der Vorteil hier ist, dass man von Anfang an genau weiss mit wem man zusammenarbeitet. Beide Seiten (Kunde und Entwickler) haben sich mit gegenseitigem Einverständnis ausgewählt.

Jetzt können beide gemeinsam die Zusammenarbeit festlegen.

Das Kundenunternehmen kann dem neuen Mitarbeiter (IT Staff) alle Prozesse und Qualitätsansprüche nahelegen. Mit der Zeit wird der IT Staff sich immer besser in die Prozesse des Kundenunternehmens einarbeiten.

Wichtig bei solch einem Engagement ist, dass das Kundenunternehmen einen englischsprachigen Ansprechpartner (meistens ist die Geschäftssprache auf Outsourcing Seite Englisch) auf seiner Seite hat. So dass dieser mit dem Entwickler kommunizieren kann. (Da man den Entwickler selbst mit ausgewählt hat, geht man sicher, dass man diesen auch verstehen kann. Viele Entwickler geben sich Mühe, deren einheimischen Englisch-Dialekt abzulegen)

Annäherung der Lebensstile


Befeuert wird der Trend zum Dedicated IT Staffing dadurch, dass sich die Lebensstile in Ländern wie Indien und Deutschland immer mehr angleichen.

Beispielsweise war die englische Sprache lange Zeit nicht sehr beliebt im deutschsprachigen Raum. Jetzt hat sich das geändert. Immer mehr Schulen und Universitäten haben einen Fokus, deren Schülern und Studenten, Englisch zu vermitteln. Dadurch ergeben sich, besonders in Hinsicht auf Outsourcing, neue Möglichkeiten. Denn jetzt kann man auch deutsche Hochschulabsolventen für die Kommunikation mit den IT Staff’s nutzen.

Auf der anderen Seite gibt es, zum Beispiel in Indien, aber auch weltweit, die Tendenz, den einheimischen Dialekt abzulegen und versucht eine mehr westliche Aussprache zu erreichen. Dies ist ein weiterer Faktor, warum die Kommunikation heutzutage klappt.

Zudem orientiert man sich weltweit, sowie auch in Asien, immer mehr am Westen. Es ist heutzutage, in Indien, nicht unüblich im McDonalds essen zu gehen, mit seinem Smartphone Angry Birds zu Spielen, im Internet über Facebook mit seinen Freunden in Kontakt zu bleiben und die neuesten Hollywood Filme zu schauen. Dies ist ein weiterer wichtiger Faktor in der Kommunikation. Denn das ermöglicht das Verständnis über verschiedene Sachverhalte. Denn wenn heutzutage eine Person aus Deutschland über eine App Funktion mit einem Entwickler in Indien spricht. Dann weiss der Entwickler, um was es geht, denn er nutzt eventuell die gleichen oder ähnliche Funktionen auf seinem eigenen Smartphone. Dies war bis vor einigen Jahre, wie sich die Lebensstile noch nicht ähnlich waren, nicht der Fall. Ein deutscher Entwickler hätte, vor 10 Jahren, noch vergebens versuchen können, zu erklären was Nike Air Schuhe sind. Der Entwickler in Indien hätte nur Raten können. Heutzutage bekommt man die gleichen Güter und Dienstleistungen in Indien, wie diese auch in Deutschland zur Verfügung stehen.

Die Vorteile des Dedicated IT Staffings im Einzelnen:

  • Zugriff auf einen Pool an qualifizierten Entwicklern in anderen Ländern
  • Transparenz
  • Möglichkeit der Beeinflussung der Arbeit des IT Staff’s (Qualität, Arbeitskultur, Prozesse, etc.)
  • Andere Sichtweisen fliessen in die Entwicklung mit hinein
  • Flexibilität
  • Kostenreduktion, durch ein geringeres Lohnniveau im Outsourcing-Land
  • Die im Artikel genannten Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Outsourcing Modell (transparentere Prozesse, man weiss mit wem man Arbeitet, man weiss was man erwarten kann)

Fazit

Dedicated IT Staffing ist eine Form der Zusammenarbeit die sich in den nächsten Jahren immer stärker durchsetzen wird. Immer mehr Firmen aus Deutschland, besonders aus dem klein- und mittelständischen Bereich, werden auf diese Möglichkeit zurückgreifen. Besonders die Annäherung der Lebensstile und die Verbesserung der englischen Sprache auf beiden Seiten, werden Gründe sein, warum die Kommunikation und die Zusammenarbeit relativ reibungslos verlaufen wird.

Wollen Sie mehr über das Dedicated IT Staffing erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf einen Austausch.


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches, kleinen und mittelständischen IT Firmen, Programmierer bereitstellt.

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680008, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen. Wir stellen sicher das Ihr Softwareprojekt auf Kurs bleibt und Mehrwert für Ihr Unternehmen erzeugt wird.