Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Warum Letsseewhatworks so interessant ist

Warum Letsseewhatworks so interessant ist

In den letzten Tagen bin ich über einen sehr interessanten deutschsprachigen Blog namens Letsseewhatworks gestossen.

Interessant fand ich, dass der Blog anscheinend einen sehr grossen Zulauf an Besuchern hat, obwohl gerade mal 100 (Hundert) Beiträge auf der Plattform veröffentlicht wurden.

In diesem Beitrag betreiben wir eine kleine Analyse über diesen interessanten Blogs aus Deutschland (kommt selten vor, die meisten guten Sachen aus diesem Bereich kommt aus den USA 🙂 )

Erfolgsfaktor Gründerumfeld

Eine Besonderheit ist, dass sich der Blog im Gründerumfeld bewegt. Gründer haben im Schnitt ein höheres Bedürfnis neue Information zu bekommen.

Gleichzeitig sind Gründer meistens gut vernetzt und gute Beiträge werden oftmals schnell geteilt.

Fakten, Beispiele, Zahlen

Auch ist interessant das oft Zahlen und Fakten genannt werden. Zum Beispiel wieviel Traffic erreicht wurde; wieviel Umsatz eingenommen wurde; was die genauen Erfolgsfaktoren waren. Zum Teil Dinge die in diesem YUHIRO Blog nicht immer beachtet werden.

Gastblogger

Auf Letsseewhatworks schreiben von Zeit zu Zeit auch Gastblogger. Man merkt, dass diese selbst sogenannten Influencer sind, welche eine grosse Reichweite mitbringen. Schreiben diese also auf dem Blog, dann kommt Traffic auch von deren eigenen Anhängerschaft.

SEO

Bei den Beiträgen des Gründers Christian Häfner, als auch bei den Gastbeiträgen wird jeweils auf die SEO Tauglichkeit der Beiträge geachtet. Man merkt, dass die Beiträge moderiert und geprüft werden, bevor sie online gehen.

Wenige Beiträge, aber qualitativ hochwertig

Auch merkt man, dass im Schnitt sehr wenige Beiträge im Monat auf dem Blog erscheinen. Auch sind die Beiträge auch nicht wirklich lang. Vielleicht 1000 bis 2000 Wörter. Was man relativ schnell schaffen kann.

Dennoch – die Beiträge haben eine hohe informative Qualität. Man kann was lernen. Und das ist so wichtig, nicht nur für Gründer, sondern auch für Unternehmer, welche bereits erfolgreich unterwegs sind.

Unsere eigene Planung

Wir von YUHIRO planen eine internationale Expansion mit unserem Tochterunternehmen Software Developer India. Hier werden wir ein kleines Team von 2 bis 3 Blog-Social-Media Mitarbeitern aufbauen, welche sich auf den weiteren Aufbau des Blogs auf Software-Developer-India.com widmen werden und auch aktiv Communities aufbauen werden.

Letsseewhatworks zeigt Best Practices auf, wie man Vertrauen gewinnt, tolle Informationen weitergibt und auch was Personal Branding bedeutet (eigene Bilder von den Blogschreibern, “Ich”-Form, Zahlen – Fakten – Persönliches). Dieses werden wir definitiv bei unserer eigenen Planung beachten.

Fazit

Christian Häfner und sein Blog/ Community zeigen wie man es richtig macht. Er selbst hat sich hiermit zu einem der, meiner Meinung nach, in kurzer Zeit, zu einem bekanntesten Blog-Betreibern in Deutschland geworden. Hut ab.

Was findet Ihr so toll an Letsseewhatworks? Freue mich auf das Feedback. Eventuell gibt es Sachen die ich übersehen habe.

Hier gehts zum Blog von Letsseewhatworks
Hier zur dazugehörige Community
Die Firma FastBill

Bilder: Flickr.com/ The Preiser Project/ reynermedia/ Anonymous Account


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches IT Firmen, Agenturen und IT Abteilungen Softwareentwickler bereitstellt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680008, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.