Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Schnelleinstieg in die Youtube Video Erstellung

Der Trend geht immer mehr in Richtung Video. Mann schaut sich lieber ein Video zu einem bestimmten Thema an, als sich mit geschriebenen Artikeln zu beschäftigen.

Nicht nur das, Youtube ist bereits die am zweitmeisten genutzte Suchmaschine, gleich hinter Google.
Für einen Unternehmer oder ein Unternehmen bedeutet dies, das man sich langsam aber sicher mit dem Thema beschäftigen sollte.

Die ersten erstellten Videos, werden eventuell nicht Hollywood-Charakter haben, aber mit der Zeit wird sich die Qualität und die Erfahrung erhöhen und man wird in der Lage sein, tolle Videos zu erstellen.

Um einen ersten Einblick in dieses spannende Feld zu geben, beschreiben wir im Artikel wie man den Schnelleinstieg in die Youtube Video Erstellung schafft, welche technischen Voraussetzungen dafür benötigt werden, welche Arten von Videos es gibt und was die Grundlagen für ein interessantes und sehenswertes Video sind.

Technische Voraussetzungen

Kamera

Es gibt natürlich eine Unmenge an guten Kamera’s die man für das Aufnehmen von Youtube Videos verwenden kann. Eine Kamera wird jedoch sehr häufig verwendet: Die Canon 600D.

Die Kosten für so eine Kamera belaufen sich auf etwa 500 Euro.

Die Kamera verfügt auch über einen Anschluss für ein Mikrofon, so dass man auch das Audiogerät daran befestigen kann.

Zusätzlich hat es ein aufklappbares Display, welches hilfreich ist, wenn man mal niemanden hat der einem bei der Aufnahme unterstützt, und trotzdem wissen will, ob man sich im Bildrahmen befindet.

Remote für die Kamera: Es lohnt sich auch einen Remote-Controller für die Kamera zu kaufen, so dass man die Kamera, von der Ferne, an und aus schalten kann. Kostenpunkt: Einen Remote-Controller für eine Canon Kamera bekommt man bereits für 5 Euro.

Kameraständer: Hier gibt es gute und günstige Lösungen. Die Cullmann ALPHA 2500 Stativ mit 3-Wege-Kopf ist eine davon. Diese ist bereits für 30 Euro zu haben.

Ton

Der Ton ist genauso wichtig wie die Qualität des Bildes. Hier gibt es mehrere Optionen. Im weiteren zwei Möglichkeiten für externe Mikrofone.

Eine ist eine „Kabellösung“. Dabei wird ein Mikrofon an das eigene Hemd angebracht. Das Kabel wird dann mit der Kamera verbunden. Ein gutes und günstiges Mikrofon ist das von Audiotechnika, das ATR3350-Lavalier Omnidirectional Condenser Microphone. Es kostet nur 20 bis 30 Euro und erbringt eine sehr gute Ton-Leistung.

Der Nachteil bei einer Kabellösung ist, das man sich damit nicht frei bewegen kann, da der Bewegungsraum immer von der Kabellänge abhängt.

Eine kabellose Lösung ist da schon hilfreicher. Hier empfiehlt sich die Sennheiser EW 100 G3. Mit dieser kann man sich frei bewegen und die Ton-Qualität ist sehr hoch.

Hier ist jedoch der Nachteil, dass dieses Mikrofon sehr teuer ist. Es kostet zwischen 500 und 700 Euro.
Sollte man hauptsächlich im Studio aufnehmen, dann wird eine Kabel-Lösung die bessere Alternative sein. Bei Aufnahmen im freien empfiehlt sich die kabellose Variante.

Video Editier-Software

Es gibt sehr viele Anbieter von Video Editier-Software auf dem Markt. Daher wird die Entscheidung nicht leicht fallen.

Unser Tipp: Adobe Premiere Elements 9

Diese Software ist relativ intuitiv und wenn man verstanden hat wie sie funktioniert, dann ist diese auch gut bedienbar.

Kostenpunkt: ca. 80 Euro

Licht

Ein Amateur-Video unterscheidet sich von einem professionellen Video unter anderem durch die Beleuchtung. Als Einstieg kann man das folgende System nutzen: LimoStudio-Photography Photo Portrait Studio 600W Day Light Umbrella Continuous Lighting Kit.

Kosten: ca. 40 Euro

Arten von Videos

Präsentationen

Für Messen, Funding und weiteren Anlässen werden Präsentationen gehalten. Diese könnte man aufnehmen und dieses per Youtube, einem grössen Publikum bereit stellen.

Tutorials/ Erklärvideos

Jeder ist auf der Suche nach mehr Informationen zu einem bestimmten Thema. Sogenannte „Tutorials“ helfen dabei einen Sachverhalt besser zu verstehen. In diesen kann man verschiedenste Aspekte eines Service oder Produktes aufzeigen.

Kunden Testimonials

Haben Sie Kunden für welche Sie eine tolle Dienstleistung erbracht haben? Super. Bitten Sie diese in einem kurzen Kunden-Testimonial-Video mitzumachen, in dem der Kunde beschreibt wie die Dienstleistung erbracht wurde und was daran so toll war.

Produkt- oder Service-Vorstellung

Produkte und Service sind mit Texten oft nicht leicht zu umschreiben. Ein zwei bis drei minütiges Video kann diese auf interessante und unterhaltsame Weise erklären. Es gibt Webseiten wie Videohive.net, durch welche man bereits fertige Videos kaufen kann. Nur die Vertonung, und eventuell die Erstellung von einigen Animationen müssen hinzugefügt werden.

Firmenprofil

Potenzielle Käufer stellen sich oft die Frage, um wen es sich bei der Firma handelt und welche Story sich dahinter versteckt. Ein Youtube Video kann einen ersten Einblick verschaffen und zeigen wer und was die Firma ist.

Interviews

Leute mit einem grossen Erfahrungs- und Wissensschatz sind oftmals bereit ihre Erfahrungen in Interviews preiszugeben. Angebote zu Interviews werden daher mit guter Wahrscheinlichkeit angenommen. Zum einen kann man selbst eine Menge aus den Antworten lernen, auf der anderen Seite sind das wertvolle Informationen für die Zuschauer.

Werbung

Eine weitere Möglichkeit Inhalte bereitzustellen, ist Werbung. Werber wie Evian (die Evian Babys) zeigen wie man lustige und unterhaltsame Youtube Videos erstellt. Aber auch mit kleinem Budget lässt sich spannende Werbung erstellen.

Webinare

Webinare werden oft durchgeführt, aber nicht aufgenommen. Das ist eine Verschwendung. Denn würde man das Webinar aufnehmen, könnte man es potenziellen Zuschauern zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stellen.

So erreicht man eine viel höhere Reichweite, als würde man nur auf die Live-Zuschauer des Webniars setzen.

Grundlagen für ein interessantes und sehenswertes Video

Splash-Screen

Eine Einstiegsanimation kann einen ersten guten Eindruck hinterlassen und auf die Stimmung des Videos überleiten.

Background Musik

Einige erfolgreiche Youtube Video Ersteller lassen, während des kompletten Videos, eine leise Hintergrund-Musik abspielen. Das macht das Video etwas lebendiger.

Eine gute Ressource für Hintergrund Musik ist Audiojungle.net.

Hintergrund

Damit ist das Szenario gemeint in dem die aufgenommene Person (oder Personen) steht. Für Unternehmensvideos lohnt es sich, sich darüber Gedanken zu machen und nicht wahllos, den vorhandenen Hintergrund zu nehmen.

Im Notfall langt auch das Besprechungszimmer, oder ein gut platziertes Whiteboard im Hintergrund.

Länge des Videos

Eigentlich ist die Länge des Videos nicht wirklich entscheidend. Lange Videos haben natürlich, meistens, einen höheren Mehrwert als ein kurzes Video.

Die geeigneste Länge, sind jedoch Videos, von 4 bis 10 Minuten. Die Aufmerksamkeitsspanne ist bekannterweise gering, daher macht es Sinn kürzere Videos zu drehen.

Ein weiterer Vorteil hierbei ist, dass man die Richtlinien von Youtube einhalten kann. Denn oftmals kann man mit seinem Einsteiger-Account, nur Videos mit bis zu 10 Minuten, hochladen.

Klares Bild und klarer Ton

Mit den bisher genannten Werkzeugen, sollte es möglich sein, ein gutes Bild und einen klaren Ton zu erzeugen.

Diese beiden Dinge sollten definitiv in guter Qualität vorliegen, da der Youtube Besucher, schnell den Zurück-Button klickt, sollten diese nicht in Ordnung sein.

Schauspielern versus natürliches Auftreten

Besonders Youtube-Konsumenten haben ein Gespür für „Echtes“-Auftreten. Daher sollte man sich so natürlich wie möglich, in einem Youtube Video geben. Dies gilt auch für Business-Videos.

Fazit

Youtube Videos können schnell mehrere Tausend Klicks erhalten und können so ein Weg sein, Besucher für die eigene Webseite zu gewinnen oder aber auch Dienstleistungen besser zu erklären. Durch die gesunkenen Kosten für das Equipment für professionelle Videoaufnahmen können bereits Selbstständige bis Kleinunternehmer kostengünstig Clips produzieren.


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen bei der Erstellung von einfachen und komplexen Mobile Apps. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches Web Applikationen und Mobile Apps entwickelt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680008, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.