Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Online Tools und Werkzeuge welche man für das Outsourcing ins Ausland nutzen kann

Online Tools und Werkzeuge welche man für das Outsourcing ins Ausland nutzen kann

Sei es bei der Arbeit über kurze Distanzen (zum Beispiel zwischen München und Berlin) oder weiteren Distanzen (wie zum Beispiel zwischen Deutschland und Indien). Heutzutage kann man vereinfacht über Distanzen hinweg arbeiten. Auch weil es immer mehr Online Tools und Werkzeuge gibt, welche man nutzen kann.

Im Folgenden sind einige dieser Werkzeuge aufgelistet. Diese nutzen wir zum Teil selbst für unsere Kollaborationen mit Deutschland.

Basecamp

Basecamp ist ein sehr einfaches Online Projekt Management Tool. Hiermit kann man einfache Aufgaben an Teammitglieder verteilen und mit diesen die Projekte koordinieren. Es ist sehr ähnlich zu den Facebook Funktionalitäten. Es lassen sich sehr einfach neue Diskussionen starten, neue Mitglieder zum Team hinzufügen oder Dokumente teilen.

Teamwork

Teamwork ist besonders interessant für IT Projekte. Es lassen sich damit verschiedenste Teilaufgaben an Teammitglieder vergeben. Die Teammitglieder können jeweils den Status für die jeweilige Aufgabe mitteilen. Es können Meilensteine, Projektleiter und andere Rollen vergeben werden.

Besonders interessant ist dies sicherlich auch, weil sich der Kunde auch darin einloggen und den Projektverlauf miterleben kann. Falls es Zweifel gibt, kann sich der Kunde in die Mitteilungen und Status-Updates mit einbringen und kann seine Fragen und Anforderungen stellen.

Skype

Skype hat seine Ton-Qualität in den letzten Jahren enorm verbessert. Heutzutage lässt sich Skype auch auf Mobilen Geräten mit einer geringen Internet Bandbreite nutzen.

Ein weiteres interessantes Feature ist, dass man mehrere Personen im Call haben kann. Dies erleichtert die Arbeit wenn mehrere Teammitglieder im Team teilnehmen müssen.

Gleichzeitig lässt sich auch der eigene Bildschirm mit dem Gegenüber teilen, so kann man Präsentationen halten, Dinge Live zeigen und vieles mehr.

Voraussetzung dafür ist jedoch eine Internetverbindung und Zugang zu einem Computer.

Telekonferenz-Tool

Die Deutsche Telekom bietet ein sehr interessantes Teleconferencing Werkzeug an. Damit können sich mehrere Personen, per Telefon, in eine Konferenz einwählen. Neben der Zugangs-Telefonnummer gibt es einen Zugangs-Code, welchen man nutzen muss.

Wir bei YUHIRO nutzen das zum Beispiel, wenn es darum geht Kandidaten in das Bewerbungsgespräch zu holen. Besonders für Kandidaten welche in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, ist es oftmals sehr schwierig an eine Internetverbindung zu kommen. Da kann diese Telekonferenz-Lösung ideal sein.

Google Drive

Das Teilen von sehr grossen Dokumenten (grösser 20 MB) ist via Email fast unmöglich. Google Drive ist eine sehr einfache Möglichkeit grosse Datenmengen via Download Link per Email zu teilen.

Dropbox

Ähnlich zu Google Drive kann man auch via Dropbox Dateien per Link teilen, nachdem man die Daten auf den Dropbox Server hochgeladen hat.

Ein Vorteil gegenüber Google Drive ist es, dass man keinen Dropbox Account braucht, um Daten von Dropbox zu erhalten. Bei vielen Teil-Methoden bei Google Drive wird ein Google Konto mit Nutzernamen und Passwort benötigt.

Google Docs

Google Docs ist ein weiterer spannender Service von Google.

Stellen Sie sich vor, Sie wollten Online in einer Excel Datei oder in einer Word Datei mit mehreren Personen gleichzeitig arbeiten. Mit Google Docs ist das möglich. Zeitgleich, wenn Änderungen vorgenommen werden, zeigt Google an, welcher User/ welche User gerade am Dokument arbeiten.

Es kann sich besonders dann lohnen, wenn das Wissen von verschiedensten Teammitgliedern benötigt wird.

Bei YUHIRO nutzen wir es zum Beispiel, um Anforderungen vom Kunden aufzunehmen. Die Kundenseite kann, mit mehreren Personen, die Anforderungen in das Dokument schreiben, und die Projektleiter und Entwickler auf unserer Seite können zeitnah Fragen dazu stellen.

Youtube

Es ist heutzutage sehr einfach, sogenannte Screencasts aufzunehmen. Dabei wird der Bildschirm des Computers aufgenommen. So kann man komplexe Themen am Computer erklären. Einmal aufgenommen kann man den Screencast dann in Youtube bereitstellen.

Stellt sich die gleiche Frage, welche im Screencast erklärt wurde, öfters, dann kann man einfach den Link zu diesem Erklärvideo senden, anstatt immer wieder die Sache zu erklären.

Fazit

Es gibt immer mehr interessante Online-Tools. Es ist davon auszugehen, dass es in den nächsten Jahren immer einfacher werden wird, miteinander über Distanzen zusammenzuarbeiten. Auch die Verbreitung der englischen Sprache weltweit hilft dabei. Wir stehen zwar nicht am Anfang, aber die Entwicklung bleibt spannend.

Welche Erfahrungen haben Ihr mit solchen Werkzeugen gemacht? Was könnt Ihr emfehlen?

Interessante Beitrag:
Die besten Online-Tools

Bilder: Flickr.com/ Cornock


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen beim einfachen Aufbau von Programmier-Teams in Indien. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen welches IT Firmen, Agenturen und IT Abteilungen Softwareentwickler bereitstellt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680006, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.