Ihre Entwickler arbeiten in unserer Niederlassung in Indien

Google Map API Programmierung

Google Map API Programmierung

Die Google Maps API ermöglicht die Erstellung von interessanten Kartenanwendungen. Mit dieser kann man Geokoordinaten, Standorte und viele weitere nützliche Informationen auf der interaktiven Google Maps anzeigen. Diese Google Maps lassen sich auf Webseiten aber auch auf Smartphones einrichten. Im Folgenden zeigen wir einige interessante Einsatzmöglichkeiten der Google Maps API Programmierung und der Nutzung dieser spannenden Karten.

Eigene Icons einbauen

Anstatt die von Google gelieferten Icons zu verwenden, kann man auch eigene einbauen. Ein möglicher Weg der Einbindung ist in diesem Link zu finden: http://code.google.com/p/google-maps-icons/wiki/HowToAddNewIcons

Mitglieder einbinden

Beliebt ist auch das Anzeigen von Foren- oder Webseitenmitgliedern auf der interaktiven Landkarte. Hierfür gibt es bereits bestehende Plugins, welche man verwenden kann. Im Folgenden einige Beispiele solcher Plugins:

Das Resultat sieht dann zum Beispiel wie folgt aus:

Projekte auf der Weltkarte anzeigen

Ein sehr interessantes Beispiel kann man über diesen Link aufrufen: http://www.charitywater.org/projects/completed-projects/

Hier kann der Nutzer die bisherigen Projekte auf der Weltkarte sehen. Bei einem Klick auf die roten Kreis-Icons, zoomed das Bild in die entsprechende Region und zeigt Pin-Icons an. Bei einem Klick auf das Icon sieht man eine Beschreibung über das Projekt und ein dazugehöriges Bild.

Auch die Suche über den Namen des Projektes, Stadt und weiteren Informationen ist hierbei möglich.

Einbindung von Videos

Lange Zeit war es möglich Youtube Videos in den Google Karten einzubauen. Leider wird das zur Zeit von Google nicht erlaubt. Es ist jedoch möglich eigene Videos auf den Karten zu verwenden.

Base Maps, Satellite, Street View, Places, Routing und Data Visualisation

Es gibt noch viele weitere Anwendungen der Google Maps API. Um den Artikelrahmen nicht zu sprengen kann man sich auf der folgenden Seite, verschiedenste Demo Videos zu den weiteren Bereichen anschauen: http://www.morethanamap.com/demos

Hier ein Startup, namens Kekanto, welches die Google Karten auf spannende Weise verwendet: http://www.morethanamap.com/developer-stories/kekanto

Fazit:

Sobald man sich mit dem Thema beschäftigt, merkt man, dass die Google Map API nicht nur für die Wiedergabe von einfachen Karten gedacht ist. Man kann komplexe Informationen auf dieser darstellen und individuell an diesen Programmierungen vornehmen.

Wie verwenden Sie die Google Maps API?
Welche Erfahrungen haben mit Kartenanwendungen gesammelt?

Wir freuen uns auf einen Austausch. Bitte nutzen Sie dafür die untenstehende Kommentarfunktion.


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei YUHIRO und hilft Unternehmern und Unternehmen bei der Erstellung von einfachen und komplexen Google Maps. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen das unter anderem Anwendungen auf Basis von Google Maps, Android, iOS und Windows Phone erstellt.

Artikel teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Kommentar hinterlassen

Adresse

YUHIRO Entwicklungszentrum
Thattil Nadakalan Complex
(Opp. Church) Kuriachira
Thrissur, Kerala - 680006, Indien
Phone: +91 9846861166
Webseite: www.yuhiro.de
Email: info@yuhiro.de

YUHIRO

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen um Ihre Anforderungen zu verstehen und daraufhin den richtigen Softwareentwickler für Sie zu finden und bereitzustellen.